150i! Zuger Gemeinden150i! Zuger Gemeinden

 

Einwohnergemeinde Risch, Bürgergemeinde Risch, Kath. Kirchgemeinde Risch

Risch 4you

Ausstellung und Referat

Sa, 17. August 2024, 13.30–17.00 Uhr

Dorfplatz Risch Rotkreuz, Verenasaal

 

13.30 bis 17.00 Uhr auf dem Dorfplatz:
Ausstellung zur Geschichte der Gemeindeaufteilung von 1874.


14.00 und 16.00 Uhr im Verenasaal:

Der Historiker Stefan Doppmann erklärt, warum es zur Revision der Kantonsverfassung von 1874 kam, mit welcher die Einheitsgemeinde aufgehoben und die Einwohner-, Bürger- und katholische Kirchgemeinde eingeführt wurden. Er beschreibt die damaligen Verhältnisse in der Gemeinde Risch und erläutert, warum in Risch rund um die Gemeindeaufteilung intensiv und langwierig verhandelt und gestritten wurde.


1. Postkarte «Am Zugersee bei Risch», Gemälde von Hemann Muntwyler, vor 1950. (© Archiv Bibliothek Zug). 2. Postkarte «Risch», um 1960. (© Archiv Bibliothek Zug)


Eintritt: Gratis

Zielgruppe: Für Geschichtsinteressierte

 

Adresse: Dorfplatz Risch Rotkreuz, Verenasaal

Karte: Google Maps

 

Der Teilenlink wurde in
die Zwischenablage kopiert